Wir holen den Li-Li-Ligacup ...

... und wir werden Deutscher Meister!

Vielleicht stimme ich das mal an, am 21.07.. Jedenfalls habe ich mir Karten für den Doubleheader in Düsseldorf bestellt.


Doubleheader: Ab in die Ecke!

"Aber der sportliche Stellenwert ..." Jaja, ist mir latte!
Mir hängt die Sommerpause jetzt schon zum Hals raus. Und Schalke gegen KSC plus Bayern gegen Werder kucken, für 15 Euro auf einem ganz ordentlichen Platz sitzen und mit der Straßenbahn (vermutlich umsonst) in das, wie ich finde, recht gelungene Stadion zu Düsseldorf zu kommen, das klingt nach einer anständigen, die Wartezeit auf die Bundesliga verkürzenden Freizeitgestaltung!

Wieso die Veranstalter allerdings nur Fans von Schalke 04 erwarten, bzw. welche Klientel aus Bremen und München erwartet wird, erschliesst sich mir (noch) nicht.
Und die KSC'ler schicken wohl garkeine Zuschauer (wohl noch zu besoffen ...) und haben stattdessen einen benachbarten A-Kreisligisten beauftragt, für ein bisschen Ramba-Zamba zu sorgen.


Schalke hat Fans, die anderen haben ...?

Ist mir auch schon aufgefallen. Witzig die Dritt-Liga-Düsseldorfer... ;-)

Wir werden uns übrigens begegnen - ich habe gestern Karten für Block 130 gekauft...

...ich werd mir wohl wieder erst am Spieltag Karten am Stadion holen. Obwohl das mit "umsonst mit der Bahn anreisen anstatt ein Vermögen auf den grauenvollen Rheinstadion-Parkplätzen zu latzen" ja eine verlockende Idee ist.

Wenigstens spielt der S04 diesmal gleich zu Beginn - vielleicht kann man sich ja mal auf ein Wässerchen treffen?

Ja schön!

Ich wollte eigentlich zunächst online Block 145 buchen, das Schalkeecke-Pendant zu Block 130. Allerdings war ich irgendwie zu doof dazu, habe wohl irgend'ne Schaltfläche übersehen. Nachdem ich meine Bankverbindung bereits abgeschickt hatte kam nichts mehr, auch keine Bestätigungsmail und nach einer halben Stunde waren "meine Plätze" in der Übersicht plötzlich wieder grün.
Beim klärenden Anruf habe ich dann gleich Karten für einen der nur per Telefon zu buchenden Schalke Blocks bestellt. Block 37, der (auf der Stadionübersicht oben) hübsche blaue Unterrangblock direkt hinter dem Tor.

Und für Wässerchentreffen bin ich immer zu haben!
Vielleicht kommt ja noch der eine oder andere ...

Reiheparken, Blockqual und Preiskampf

Das Reiheparken auf der Wiese am Rheinstadion hab ich früher und zuletzt (beim letzten Ligapokal) immer genau gleich grausam erlebt - kaum einer findet seine Karre wieder, und wehe irgendwer weiter vorne hat zwei Millimeter zu dicht an der Fahrrinne geparkt - dann geht nichts mehr. Ausserdem unverschämt teuer.

Wegen der Blöcke: die Schalker 15€-Tickets liegen wieder Süd-unten, stimmts? Bei Sonne+offenem Dach ist das ein feiner Glutofen, in dem käm ich sicherlich elendlich um. Letztes Jahr hab ich in Block 138 gesessen, an der Mittellinie oben. Laut Vorverkauf wären die sehr teuer gewesen, aber an den Kassenhäuschen vor'm Stadion gabs die für 15€. Mag sein, ein Versehen, aber ich habs gern genommen. Wenn ich heut bestellen müsste, ich würd auch für 145, also Ecke oben plädieren...

Auf der Internet-Site liest man übrigens Erstaunliches, wie ich finde:
[d:ticket]
Kategorie 1: € 45,--*
Kategorie 2: € 35,--*
Kategorie 3: € 30,--*
Kategorie 4: € 25,--*
Kategorie 5: € 15,--*

...Gruppenbuchungen
(Ermäßigung ist nicht an der Tageskasse erhältlich)
ab mehr als 10 Tickets (ab dem 11. Ticket 50 % Ermäßigung - für die gesamte Buchung)
[---]

50% Rabatt auf die gesamte Buchung, das heisst: 11 Tickets sind billiger als 6 Tickets? Ich komm zu zweit, noch'n paar Freiwillige?

Ich würde

gerne, wenn dann aber nur kurzfristig.

Ist bei mir immer eine Frage der Investitionswilligkeit.
Da ich den Liga-Pokal eigentlich als Veranstaltung ablehne, weiß ich nicht ob ich bereit bin die immensen Anfahrtskosten auf mich zu nehmen. Zumal ich an einem Tag hin und zurück müsste und das lieber für wichtige Spiele auf mich nehme.
Frank (Gast) schrieb am 7. Juni 2007, 14:50 :

mit der Rheinbahn

zum Stadion.. äähh LTU-Arena ist mehr als empfehlenswert. Selbst nach einem Konzert mit ca. 50.000 Besuchern kommt man problemlos und schnell zurück an die diversen Tränken in der Altstadt. Oder eben zum Bahnhof;-)

Absolut

Wobei ich die Parkplätze in D'dorf noch ganz gut finde. Das System des gleichgerichteten Parkens am Rand der Fahrrinnen funktioniert doch eigentlich, oder?!

Aber wenns irgendwie geht, fahre ich lieber mit der Bahn zum Fußball. Parkplatzsuchen finde ich schrecklich, auf großen Parkplätzen stehen und nicht wegkommen noch schrecklicher.
Ausserem mag ich Bier, der Bahnpreis ist meistens bereits mit dem Stadionticket bezahlt und oft gibts unterwegs noch 'ne nette Unterhaltung gratis. In den allermeisten Fällen finde ich Bahnfahren entspannt.

Huch!

..hab offenbar auf's falsche "Antworten" geklickt. Das Rheinstadion-Parkplatz-Bashing (weiter oben) bezieht sich natürlich auf des Herrn Wieland's verwirrte Ansichten dazu.

Herr Breitnigge ist übrigens auch gemeint mit "Wässerchen", logisch!

Danke, mal schauen was sich machen lässt. Bin allerdings nicht allein, sondern sogar mit Blog-fremder Begleitung vor Ort...

Klar soll der Oliver auch was mittrinken, und ich bin auch in (vermutlich dreifacher) Blogfremder Begleitung.

Was die Sonneneinstrahlung auf Süd-Unten angeht: In der Nordkurve auf Schalke steht einem die Sonne auch ins Gesicht. Da ich von je her jegliche Sporttempel nicht ohne Kopfbedeckung betrete, werde ich schon damit klarkommen.

Trackback URL:
//dreieckeneinelfer.twoday.net/stories/3810481/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

Ligapokal ich komme!

Hatte ich eigentlich schon erwähnt,... [weiter]

Kommentare & Antworten

Lucio
da Lucio findet imma den richtigen Zeitpunkt zum abspiela
ch (Gast) - 10. August, 21:47
Na also: noch ein...
...alter Bekannter ;)
berka - 1. August, 13:04
Alte Bekannte
Schön erklärt, danke. Noch ein paar bekannte Namen...
berka - 1. August, 09:12
Notlagen?
fällt mir jetzt erst auf: habt Ihr die im Stadion etwa...
berka - 30. Juli, 14:00
Ich weiss schon warum...
Ich weiss schon warum ich im Stadion keine Getränke...
Jan! (Gast) - 30. Juli, 13:01
siehste
deswegen wird's wahrscheinlich exportiert
berka - 30. Juli, 08:50
Wir warten gespannt
...auf den ersten, der Veltin's schreibt.
Trainer Baade (Gast) - 29. Juli, 23:27
@ Stefan: Ja, bei Miller’s...
@ Stefan: Ja, bei Miller’s würde ich auch nichts dazu...
Herr Wieland - 29. Juli, 17:12

Archiv

Juni 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
18
24
25
26
27
28
29
30
 
 

Der Spielmacher

Stets ein wunderbarer Quell der Wirrnis ist der Begriff des Spielmachers oder gar der Spielmacher-Position. Der Mann mit der legendären Nummer 10 war einst Halbstürmer und wurde später ins Mittelfeld zurückgezogen, wo er aber mehr wurde als ein zentraler Mittelfeldspieler. Dieser Spieler in der Mitte des Feldes, ob vorgeschoben oder zurückgezogen, sollte von seinen Mitspielern häufiger angespielt werden und dann genialisch das Angriffsspiel bedienen. Das wurde noch mit der Phantasie kurzgeschlossen, ein solchermaßen kreativer Mensch könne nicht auch noch schwer arbeiten, weshalb man ihm einen Helfer, den sogenannten Wasserträger, beistellen müsse. Einen solche Spielmacherposition gibt es heute nicht mehr, trotzdem ist die Suche nach dem Spielmacher nicht beendet. Im Zweifelsfall wird der Kopf einer Mannschaft, wie Zinedine Zidane beim französischen Weltmeister 1998, einfach zum Spielmacher erklärt.
Biermann/Fuchs

Credits

twoday.net AGB

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


Blick ins Trübe
Das immer schwerste Spiel
Die Anderen
EM 2008
Gedöns
Hallo ...
Helden
Hömma und Kuckma
kurtspaeter schreibt ...
Lattekeske Fußballrhetorik
Nationalmannschaft
Sonst noch auf Schalke ...
Was nervt
Was wa(h)r
Zahlengekasper
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren